gemein

nützig

Soziales Engagement
Das Zürcher Brockenhaus führt ein
ganzjähriges Einsatzprogramm,
um Menschen wieder in die Arbeits-
welt einzugliedern.
Jedes Jahr vergeben wir unseren
nicht betriebsnotwendigen Gewinn
in der Höhe von über CHF 200`000.–
an Institutionen wie Altersheime
und viele mehr.

Verantwortungsvoller Arbeitgeber
Insgesamt bieten wie 25 bis 30
Mitarbeitern eine Teilzeit- oder
Vollzeitstelle mit allen markt-
üblichen Lohnleistungen und führen
eine eigene, gesunde Pensionskasse.

Eine Auswahl mehrjähriger Projekte, die das
Zürcher Brockenhaus unterstützt:

KLAMU: Klassenmusizieren der Musikschule Zürich
Die Idee des Klassenmusizierens stammt aus den
USA und wurde Anfang der 1990er Jahre aufgenommen
und in der Schweiz verbreitet. Den Kindern werden
Instrumente zur Verfügung gestellt.

Verein ELCH: Für Eltern und Chind Zürich
ELCH verfolgt die Ziele Integration und Vernetzung,
Entlastung und Unterstützung und Bildung und
Förderung. Der Verein fördert den Zusammenhalt
zwischen der Eltern und ihren Kindern.

PINOCCHIO: Begleitung entwicklungsgestörter Kinder
Pinocchio ist eine Non-Profit-Organisation, die alle
Familien und Alleinerziehende berät und begleitet. Alle
können so unabhängig von ihren finanziellen Möglich-
keiten unterstützt werden.

Projekte


Liste der namhaftesten Zuwendungen ab 50'000.–
für Wohlfahrt ab 1970 (in Schweizer Franken CHF)

Altersheim Perla, Zürich | 895'000.–
Altersheim Wiedikon, Zürich | 800'000.–
Alterszentrum SIKNA-Stiftung, Zürich | 500'000.–
Reformiertes Altersheim Oberstrass, Zürich | 500'000.–
Altersheim im Ris, Zürich | 650'000.–
Pro Senectute, Zürich | 100'000.–
Wohnheim Frankental, Zürich | 200'000.–
Verein für Jugendwohnhilfe, Zürich | 200'000.–
Evang. Gesellsch. Kt. Zürich Herberge zur Heimat | 90'000.–
Wohnstätte Zwyssigstrasse, Zürich | 100'000.–
Tagesschule f. mehrfach behinderte Kinder, Zürich | 50'000.–
Christus-Zentrum, Zürich | 60'000.–
Pfarrkirchenstiftung St.Peter & Paul, Zürich | 50'000.–
Wagerenhof | 47'000.–
Schule für individuelles Lernen, Zürich | 42'000.–
Meilestei | 50'000.–

Zuwendungen

Umwelt

Modern Times 1904 in Zürich als Verein gegründet,
ist das Zürcher Brockenhaus bis heute einer
sozialen und umweltgerechten Ethik verpflichtet.
Und das scheint wichtiger denn je: Zwei Welt-
kriege, die Wohlstandentwicklung der 50er-Jahre,
die Ölkrise der 70er-Jahre und der Preiszerfall
der letzten Jahrzehnte haben zu einem gedanken-
losem Umgang mit Ressourcen und Waren geführt.

Respekt vor der Umwelt Recycling ist für uns kein
Modewort. Wir werfen so wenig wie möglich fort.
Und wenn wir entsorgen müssen, dann machen wir
das nach sauberen, modernen Standards.

Verein

Der Verein Zürcher Brocken-
haus umfasst ca. 500 Mitglieder
aus allen Bevölkerungskreisen.
Wenn auch Sie unsere gemein-
nützige Organisation durch eine
Vereinsmitgliedschaft aktiv
unterstützen möchten, sind Sie
herzlich willkommen. Schicken
Sie uns Ihre Anmeldung einfach
per Mail. > Anmeldung

Abholen

Gratis Abholdienst für brauchbare
Sachen in gutem Zustand – melden
Sie sich: Telefon: 055 555 55 55
Bitte denken Sie daran: Wir sind ein
Brockenhaus und kein Entsorgungs-
unternehmen! Anlässlich einer
Abholung brauchbarer Sachen bei
Ihnen sind wir aber gerne bereit,
Sperrgut mitzunehmen. Bei einer
Wohnungsräumung, erkundigen Sie
sich bei unseren Mitarbeitern nach
dem Entsorgungstarif.

Wir arbeiten mit eigenen
und grössenteils langjährigen
Mitarbeitern. Für eine Vor-
besichtigung rufen Sie uns an.
Wir sind zuverlässig, schnell
und behandeln die abgeholten
Gegenstände mit Respekt.
Unsere Telefonnummer:
055 555 55 55

Räumungen

liefern

montieren

Gerne liefern wir die bei uns
eingekauften Gegenstände
zu Ihnen nach Hause. Die Liefer-
kosten teilen wir Ihnen gerne
in unserem Brockenhaus vor Ort
mit. Demontage und Montage
erledigen wir fachmännisch –
dies ist im Lieferumfang jedoch
nicht enthalten und wird
separat verrechnet.

Werkstätten

Unsere Schreinerei
restauriert, lackiert, färbt
und erstellt auch Möbel
in Kleinserien.
Seit kurzem verfügen
wir auserdem über ein
eignes Polsterateiler
hier im Haus.

Rundgang

Schallplatten, Singles, DVD & Cd`s in gepflegter Auswahl

Schöne Beizenstühle wie Horgen Glarus Stühle im 2.Stock

Die Olga Bar mit über 20 Sirupsorten

sirupbar

An unserer Sirupbar servieren wir erstklassigen
Sirup aus drei verschiedenen Produktionen:
Sirupier de Berne / Flora Blütensirup / Haltbarmacherei
Die Sirupe kommen ohne Konservierungsmittel aus,
sind mit Zucker gesüsst und mit Zitrone gesäuert.

Gross (5dl): 4.– / Klein (3dl): 2.50 / Kind (3dl): 1.–

Diese und noch viele Geschmäcker mehr können wir
Ihnen anbieten: Alpenkräuter, Canelle, Goldmelissen,
Holunder, Ingwer-Apfel, Rhabarber, Zitronengras,
Zwetschge, Lindenblüten, Kastanienblüten, Taubnessel,
Orangenblüten, Veilchenblüten, Kindersirup, etc.

Sirupier de Berne, Haltbarmacherei, Flora Schwarzwald

An unserer Sirupbar servieren wir erstklassigen Sirup! Verkauf

Jugendstilhaus hinter den 7 Geleisen. Gepflegt und umsorgt seit 1934

Bücher und Poesie. Grosse Second Hand Bücher Abteilung ohne Zeitlimite

Beizentischplatten mit grosser Auswahl an Gussfüssen

TextilEtage

Küchenbuffets aus den 30er, 40er, 50er Jahren

Unsere Schreinerei

Ein Polsteratelier die sinnvolle Verbindung zur Schreinerei.

Schaufenster für die Bahnhofstrasse

Die Kinderecke für unsere kleinen Gäste

K

ntakt

Zürcher Brockenhaus
Neugasse 11
CH-8031 Zürich
055 555 55 55
Gratis Abholdienst!

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10 – 18.30 h
Samstag: 10 – 16 h

E-Mail >
Facebook >
Webdesign >

Team 

Wir sind ein gut aufeinander abge-
stimmtes vorwiegend aus lang-
jährigen MitarbeiterInnen bestehen-
des Team. Wir sind hochmotiviert,
schätzen und kennen unsere Arbeit.
In Kooperation mit der Stiftung
Chance und anderen Institutionen
bieten wir auch immer wieder ge-
schützte Arbeitsplätze an.

Aleksandar Odonogic
Alessandro Gozzoli
Beat Keller
Boris Humbel
Bruno Alvarez
Carlos Cueva Rafael
Claudia Schläpfer
Ferzana Musliji
Hanka Burgener
Hüseyin Karali
Heidi Kaplan
Kathrin Lange
Lucien Kuhn
Marianne Luceri
Monika Dirr
Nena Petrovic
Rainer Arndt
Remy Bloch
Rita Marchesi

Savka Cvetkovic
Silvia Dourado da Silva
Ueli Müller
Volker Biller
Werner Huber
Wilma Imboden
Wolfgang Huber
Yvonne Maier
Zlatan Petrovic

Vorstand

Markus J. Berchtold
Präsident
Urs Schneider
Vizepräsident
Ewald Scherrer
Aktuar
Andreas Meile
Quästor
Kathrin Martelli
Vorstand
Hans-Rudolf Frischknecht
Vorstand
André Leder
Vorstand
Jos Hehli
Vorstand
Ernst Stauffer
Vorstand

Der

Name

Der Name Brockenhaus kommt aus der Bibel,
wo Jesus nach der wunderbaren Speisung
der 5000 seinen Jüngern befiehlt: «Sammelt die
übrig gebliebenen Brocken, damit nichts ver-
loren gehe!» (Johannes 6.12.) Der deutsche Pastor
Friedrich von Bodelschwingh, Gründer der
Bethelmission, schuf 1872 eine «Anstalt für Fall-
süchtige» und eröffnete eine Sammel- und
Verkaufsstelle für gebrauchte Waren, deren Ertrag
zur Finanzierung seines sozialen Werkes diente.
Bei der Suche nach einem geeigneten Namen für
seine Sammelstelle erinnerte er sich an die
oben zitierte Bibelstelle - und der Name «Brocken-
haus» war geboren! Diese Idee des Bodel-
schwingschen Brockenhauses wurde bald von
anderen gemein- nützigen Institutionen über-
nommen und breitete sich in der Folge in ganz
Deutschland aus.

die Geschichte

Auf Initiative des Zürcher Kaufmannes, Dr.h.c. Arnold Scherrer versammelten sich am 20. September 1904 abends um 8 Uhr im Zunfthaus z. Schmidstube 29 Persönlichkeiten zur Gründung des Verein Zürcher Brockenhaus. Der erste Vorstand unseres Vereins umfasste 9 Mitglieder, darunter ein reformierter und ein katholischer Pfarrer sowie den Rabbiner der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich. Die restlichen Vorstände waren alle Mitglieder der Freimaurerloge Modestia cum Libertate, die dann auch das Haus an der Pfalzgasse 6 dem neu gegründeten Verein als Brockenhaus mietweise zur Verfügung stellte. Am 4. November 1904 öffnete an der Pfalzgasse 6 das erste Brockenhaus der Schweiz seine Tür. Das Personal bestand aus einer Verkäuferin, einem Sortierer, der auch leichte Reparaturarbeiten ausführte, einer Schneiderin sowie einem Ausläufer zum Einsammeln von Warenspenden aller Art. 1933 hatte der damals noch kleine Verein Gelegenheit, an der Neugasse 11 im Kreis 5 das Lagerhaus der Firma W.Simon für Fr. 300'000.– zu kaufen. Mit 24 gegen 21 Stimmen wurde dieser Kauf durch die GV genehmigt. Die vollständige Renovation unseres Brockenhauses fand im Jahr 1993 und der Einbau eines neuen Warenliftes im Jahr 1997 statt. So präsentiert sich heute unser über 100-jähriges Brockenhaus modern und mit neuestem Sicherheitsstandard versehen gut gerüstet für die nächsten 100 Jahre.

Archivbild Verein Zürcher Brockenhaus

Geschäftsführer des Vereins um 1948

Archivbild Verein Zürcher Brockenhaus

Der 2. Stock 1953 Archivbild Verein Zürcher Brockenhaus

Veranstaltungen

Geschichten von Gebrauchtem
im Zürcher Brockenhaus
19. November bis
31. Januar 2013
>Flyer

Geschichten von Gebrauchtem

archiv

19.11.2013

09.11.2013

15.11.2012

23.08.2011

03.03.2011

29.11.2009

Annette Mingels "Der Hut" Geschichten wie sie nur Gebrauchtes erzählen können

13 Kurzgeschichten bekannter Autoren für uns geschrieben

2013: Die Ausstellung Tabourettli im Kulturplatz

2009 : Ausstellung «Licht Jahre »

Wir gestalten auch Anlässe. Fast überall!

Geschirrvermietung In- und ausser Hause

Presse

Artikel:
28.07.14 / Tagblatt

Plakat Werbung in den 90er Jahren

Plakatwerbung Ende der 90er Jahre

sophia murer - grafik + animation

sophia murer - grafik + animation

sophia murer - grafik + animation

sophia murer - grafik + animation

Shop

Sie haben gerade keine Zeit,
vorbeizukommen? Auf unserem
Online-Shop können Sie Produkte
unkompliziert vorreservieren.
Die Reservation gilt für 72 Stunden.
Sie gilt nicht als Kaufvertrag, wir
bitten Sie aber trotzdem, nicht
unnötig Produkte zu blockieren –
Abholung & Bezahlung vor Ort.
Viel Spass beim Stöbern!

Unsere Inhalte im Überblick

Gemeinnützig >

Gemeinnützig | Projekte | Zuwendungen | Umwelt | Verein

Räumungen etc >

Abholen | Räumungen | Liefern/Montieren | Werkstätten

Rundgang >

Sirupbar | Schreinerei | Polsterei | Kinderecke

Über uns >

Kontakt | Team | Vorstand | Name | Geschichte

Veranstaltungen >

Aktuell | Archiv | Newsletter | Impressionen

Presse >

Pressetexte | Kampagnen | Kino | Postkarten

Shop >

Shop

All rights reserved. © 2014
Zürecher Brokenhaus
Neugasse 11 | CH-8031 Zürich
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 10.00 – 18.30 h
Sa: 10.00 – 16.00 h
Gratis Abholdienst!
Tel. 055 555 55 55